20.07.2019 - Larissa und Gabriel

Aktualisiert: Feb 23

Larissa und Gabriel. Jung, cool und gut drauf!

Die Hochzeit dieser beiden fand also in der tollen Location «Sagi» in Oberwil statt. Im Hintergrund das Rauschen des Wasserrades.

Eine strahlende Braut mit wunderschöner, farbiger Haarpracht, die sich der Geschichte erfreute und ein Bräutigam, der offenbar ganz erstaunt war, was ich alles über die beiden zu erzählen wusste. Er hatte schlicht ein bitzli vergessen, was sie mir alles im Planungsgespräch berichtet hatten :).



So hörten die Gäste also vom besonderen Frappé, welches soziale Taten des Bräutigams ins Leben rufte, von einem Stuhl, der immer näher zum Bräutigam rutschte, von Whatsappnachrichten, in welchen er ihr seine Verliebtheit gestand und vom Heiratsantrag, wo Willkommenspfiffe ausblieben und es der Braut zu dämmern begann. Zudem handelte es sich hier um eine ganz besondere emotionale Geschichte, Mama Sandra war, auch wenn sie nicht mehr unter uns sein kann, immer ganz nah!


Die beiden entschieden sich für ein Sandritual, dass nicht nur aus zwei, sondern gleich aus drei Farben bestand. Eine Farbe für die hübsche Hündin Sady, welche dann auch noch als Ringhündin eingesetzt wurde und mit einem Halsband in die Ehe eingeschlossen wurde.





Nun wünsche ich euch ganz tolle Flitterwochen in Kreta und mögen alle Träume in Erfüllung gehen. Es ist Zeit zu leben, geniessen, ankommen und lieben. Ich finde euch ein klasse Päärli!


© 2017 by withlindaswords. Proudly created with Wix.com

IMPRESSUM