24.08.2019 - Dina und Matthias

Aktualisiert: Feb 23

Im Maisfeld auf dem elterlichen Hof zu heiraten, dass hat sich meine Cousine mit ihrem Mann Matthias, erfüllt. Siehe Foto’s!

Da war er also, dieser grosse Tag, der 24.08.2019. Auch für die beiden galt grosses Wetterglück. Und auch für mich galt wieder: Ein bitzli nervöser als sonst. Denn, meine ganze Familie, Dina’s und meine Verwandtschaft (inkl. unseren über 90 jährigen Grosseltern) und viele unserer gemeinsamen Freunde waren da.

So zog zuerst der Bräutigam Matthias mit seiner Mutter ein, anschliessend die Blumenmädchen, die Brautjungfern, gefolgt von der hübschen Vintage-Braut in Begleitung ihres Vater’s Wale (welcher übrigens die Idee mit dem Maisfeld hatte und wohl diese Idee innerhalb Sekunden wieder bereute – uuuh diese Büez! Aber was die Tochter sich wünscht, wird logischerweise auch umgesetzt.)


Christine Lüscher Fotografie

Ich erzählte ihre Geschichte: Ein zufälliges Wiedersehen, eine nächtliche Spaghetti-Koch-Aktion, ein erstes Date an Bräutigams Geburi am Weihnachtsmarkt mit Glühwein und wortwörtlich kalten Füssen, ein Morgenablauf der von Braut nicht gestört werden darf und einem Heiratsantrag, wo ein Pizzaofennotfall vorgegaukelt wurde, damit Bräutigam seine Vorbereitungen treffen konnte.




Dina versuchte während der ganzen Trauung aufgrund des Make-Up’s nicht zu weinen, irgendwann war sie dann aber doch geknackt. Jaja unsere Familie ist nah am Wasser gebaut! <3


Wir Freunde gaben dann am Schluss noch unsere Wünsche mit auf den Weg und hoffen für die beiden, dass sie in Erfüllung gehen und das Team Bieri dank den Team-Bieri-Shirts immer zusammenhalten wird!


Und jetzt noch ein Insider: Dina und Mätthu, danke, dass ich’s an den Brautpaartisch geschafft habe. Mein Kragen platzt vor Stolz!

© 2017 by withlindaswords. Proudly created with Wix.com

IMPRESSUM